Chrome-Beta integriert Spracherkennung für Web-Apps

Spracherkennung für alle Webseiten verspricht Google mit der Unterstützung der Web Speech API in der Beta-Version von Chrome 25. Entwickler können die API schon jetzt in ihren Web-Anwendungen verwenden. Auch Mozilla arbeitet an Spracherkennung für Web-Apps.

Sprachbefehle und eine Diktierfunktion können Web-Apps verbessern, ein W3C-Standard ist die Web Speech API allerdings nicht. Natürlich hat Google auch Beispiele für die API veröffentlicht, die sich mit Chrome 25 nutzen lassen.

Gearbeitet hat Google auch an der Unterstützung für Web-Komponenten (wiederverwendbare Widgets für das Web) und der Sicherheit des Browsers.

Hinterlasse einen Kommentar

(Spamcheck Enabled)



Über mich

Freaky Design ist Ihre Webagentur aus Pegnitz.
Ich erstelle schlanke und erweiterbare Weblösungen, die Ihre Umsätze steigern.

Ich berate meine Kunden individuell, damit der neue Webauftritt den gewünschten Erfolg bringt.

Kontakt

Freaky Design
Auf der Hut 2
91257 Pegnitz

+49 (0)160 94821436
david@freaky-design.de