Shopster – die Geo-Fence-Einkaufsliste

Die intelligente Art des Einkaufens.

Wenn Ihr einkaufen geht, wisst Ihr dann immer genau, wo es was gibt? Die neue iPhone-App Shopster löst das Problem. Allerdings müsst Ihr der Einkaufsliste erst die Intelligenz beibringen. Doch das funktioniert simpel: Habt Ihr aber einmal einen Artikel aufgeschrieben, schlägt die App diesen dafür nächstes Mal gleich selbst vor. Auch die Menge könnt Ihr angeben. Allerdings nur mit Zahlen und ohne Einheiten, also beispielsweise 1 Milch statt 1 Liter Milch.

Danach geht Ihr in ein Geschäft und arbeitet die Liste ab. Die App merkt sich dabei, wo Ihr einkauft. Sie speichert den Ort und die Artikel. Auf der Karte könnt Ihr dann nachsehen, wo Ihr bereits gekauft habt und wo es ein bestimmtes Produkt gibt.

Die Geschäfte solltet Ihr dann auch benennen, damit Ihr keine “Unnamed Stores” auf der Karte habt. Die App kann Euch dank Geo-Fence auch an Produkte erinnern, wenn Ihr gerade in der Nähe eines Geschäfts seid. Auch wenn letzteres etwas auf den Akku drückt: Unterm Strich gefällt uns die App-Idee hinter Shopster aber ausnehmend gut. (iPhone, 2 MB, ab iPhone 3GS, iOS 5.1, englisch)

Hinterlasse einen Kommentar

(Spamcheck Enabled)



Über mich

Freaky Design ist Ihre Webagentur aus Pegnitz.
Ich erstelle schlanke und erweiterbare Weblösungen, die Ihre Umsätze steigern.

Ich berate meine Kunden individuell, damit der neue Webauftritt den gewünschten Erfolg bringt.

Kontakt

Freaky Design
Auf der Hut 2
91257 Pegnitz

+49 (0)160 94821436
david@freaky-design.de