Cloud-Speicher: Google Drive ab sofort mit 15 Gigabyte

Gmail, Google Drive und Google+ Fotos: Bisher wurde der Online-Datenverbrauch der verschiedenen Google-Dienste separat ausgezeichnet. Künftig soll der Speicher der Dienste allerdings unter einem Dach zusammengefasst werden. Selbst in der kostenlosen Basisversion bekommen Google-User für alle Dienste künftig satte 15 Gigabyte Cloudspeicher.

Wie Google in seinem Google Drive Blog schreibt, konnte es bisher passieren, dass Anwender zum Beispiel in Gmail kaum Speicherplatz übrig hatten, während Bei Google+ Fotos noch einige Gigabyte frei waren. Künftig sollen alle Dienste aus dem gleichen Topf mit 15 Gigabyte kostenlosem Cloudspeicher gespeist werden.

google_drive_15gb

Auf einer neuen Übersichtsseite will Google künftig zeigen, wofür und wie viel Speicherplatz verwendet wird. Wer mehr als die kostenlosen 15 Gigabyte benötigt, kann für umgerechnet 3,84 Euro auf 100 Gigabyte oder für umgerechnet 7,70 Euro auf 200 Gigabyte upgraden.

Laut Google sollen die Änderungen „in den nächsten Wochen“ implementiert werden.

Hinterlasse einen Kommentar

(Spamcheck Enabled)



Über mich

Freaky Design ist Ihre Webagentur aus Pegnitz.
Ich erstelle schlanke und erweiterbare Weblösungen, die Ihre Umsätze steigern.

Ich berate meine Kunden individuell, damit der neue Webauftritt den gewünschten Erfolg bringt.

Kontakt

Freaky Design
Auf der Hut 2
91257 Pegnitz

+49 (0)160 94821436
david@freaky-design.de